Land

Segelrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Frankreich

"Leben wie Gott in Frankreich" , phantastische Landschaft, die französische Küche, köstlicher Wein, mildes Klima und die Vielfalt an Häfen und Ankerplätzen machen Frankreich zu einem Traumrevier für Chartergäste.

Im Allgemeinen gibt es drei Hauptreviere für eine Charter in Frankreich, die Küste von Südfrankreich, das Ligurische Meer bis Italien und Korsika. In Küstennähe befinden sich viele kleine reizvolle Dörfer die man unbedingt erkunden sollte. Für Naturfreunde empfehlen wir die Ile de Porquerolles. Die Côte d´Azur, der bekannteste Teil der französischen Riviera von Marseille bis Menton, bietet pulsierende Küstenstädte wie Nizza, Cannes, Antibes und natürlich Saint Tropez!

Die Côte d’Azur ist ein ideales Ausgangsrevier für Segler jeder Leidenschaft, ob mit Familie etwas ruhiger und beschaulicher, kurze "Schläge" von /bis Monaco oder Menton und zurück, oder etwas sportlicher bis nach Korsika.

Frankreich © Diego Delso, delso.photo CC BY-SA 4.0

Côte d'Azur Starus CC BY-SA 3.0

Côte d'Azur

  • Antibes
  • Bormes les Mimosas (Port de Bormes)
  • Cannes (Le Vieux Port de Cannes)
  • Fréjus
  • Golfe Juan
  • Gruissan
  • Hyères (Port Saint Pierre)
  • Nizza (Port de Nice)
  • Port Grimaud
  • St. Mandrier-sur-Mer (Marina Port Pin Rolland)
  • St. Raphael (Port Santa Lucia)
Provence Visions of Domino CC BY 2.0

Provence

  • L'Estaque bei Marseille (Port de Corbières)
Bretagne Michelbriand CC BY-SA 3.0

Bretagne

  • La Trinité-sur-Mer (Le Port de la Trinité-sur-Mer)
  • Lorient (Port du Kernevel)
  • Palmas del Mar (The Yacht Club Marina)
  • St. Malo (Port des Bas-Sablons)
Normandie und Kanalinseln Man vyi Gemeinfrei

Normandie und Kanalinseln

  • Dielette (Port Dielette)
Korsika Pierre Bona  CC BY-SA 3.0

Korsika

  • Ajaccio (Port Tino Rossi)
  • Bastia
  • Bonifacio
  • Calvi
  • Macinaggio (Port de Macinnagio Marina)
  • Propriano (Portu Valincu)
  • Solenzara (Marina Solenzara)