Revier

Land

Segelrevier

Stützpunkt

Service

Törndaten

Von

nach

Typ

Kabinen

 


Deutschland

In Deutschland gehört die Ostsee zu den beliebtesten Segelrevier, das maritime Flair ist einzigartig mit seinen wunderschönen Sandstränden und naturbelassene Dünenlandschaften .Die deutsche Ostseeküste erstreckt sich von Flensburg im Westen an der Schleswig-Holsteinischen Küste bis nach Ahlbeck an der polnischen Grenze in Mecklenburg-Vorpommern. Die gesamte Küstenlänge mit Inseln und Buchten beträgt mehr als 2.200 km. Diese umfasst auch die Küsten der Förden und Bodden, die für die Ostsee so charakteristisch sind.

Die größte und bekannteste Insel ist Rügen im Nordosten. Sie ist nicht nur wegen ihrer attraktiven Landschaften und der ihr vorgelagerten, ruhigen Insel Hiddensee beliebt, sondern auch berühmt: Caspar David Friedrich machte ihr Wahrzeichen, die Kreidefelsen, weltbekannt. Südöstlich von Rügen liegt Usedom, das einst Badeort für die höheren Kreise aus Berlin war und heute allen offen steht. Das Besondere an Usedom: der westliche Teil gehört heute zu Polen und lädt Besucher zu einem Grenzgang ein. Westlich von Rügen befindet sich die beschauliche Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst und noch weiter westlich die kleine Insel Poel und in Schleswig-Holstein Fehmarn - eine der sonnigsten Orte in ganz Deutschland.